Axels Fahrschule

ASF Seminar

Aufbauseminar für auffällig gewordene Fahranfänger

Die häufigste Maßnahme ist die Anordnung eines ASF-Seminares (ASF = Aufbauseminar für auffällig gewordene Fahranfänger, früher Nachschulung). Mit der Anordnung eines solchen Seminares erfolgt gleichzeitig die Verlängerung der Probezeit um zwei Jahre. In diesem Fall beträgt die Probezeit insgesamt vier Jahre.

Entziehung der Fahrerlaubnis
Die Fahrerlaubnis wird entzogen, wenn ein angeordnetes ASF-Seminar in der festgesetzten Frist nicht wahrgenommen wurde.

Hinweis
Für die Teilnahme an einem ASF-Seminar muss immer eine behördliche Aufforderung vorliegen. Ein ASF-Seminar wird auch dann angeordnet, wenn der Betreffende vor der Auffälligkeit, die zur Anordnung eines ASF-Seminars führte, bereits auf freiwilliger Basis ein ASP-Seminar absolviert hat.

Ausbildungsfahrzeuge für die Fahrproben
Für die Fahrproben sind die für die Fahrausbildung zugelassenen Ausbildungsfahrzeuge zu benutzen. Bei der Kursplanung ist eine teilnehmerorientierte Zeitplanung möglich, die diese Sitzungen auf die verfügbare Freizeit verlegt. Gesetzlich ausgeschlossen sind Sonn- und Feiertage